Ilja Stephan Musikpublizist
Fokus Luigi Nono
Fokus Luigi Nono
in: Programmbuch der Elbphilharmonie, März 2024
SWR Vokalensemble
Bach & MacMillan
in: Programmheft des SWR Vokalensembles, März 2024

Themen

Komponisten

Interpreten

Ostasien

Hamburg

Aktuelles

Einführungen, Moderationen, Vorträge

• 26. Mai 2024, Hamburger Camerata, Werke von Haydn, Mahler, Kagel • 03. März 2024, Hamburger Camerata, Pancho Vladigerov mehr...

Luigi Nono - Der Mensch und Musiker

Man muss kein Graphologe sein, um bereits aus dem Schriftbild von Luigi Nonos Aufzeichnungen einen Rückschluss auf den Menschen zu wagen: lange Ketten von Ausrufungszeichen, doppelte und dreifache Unterstreichungen, vielfarbige Markierungen, Großbuchstaben, alles was Wichtigkeit und Dringlichkeit suggeriert. In den Partituren bietet sich dasselbe Bild: äußerste Extreme bei den Lautstärken, zigfaches Piano und Forte, bei Vortragsbezeichnungen ist der italienische Superlativ „… issimo“ besonders beliebt, und nahezu jede Note kriegt eine Fülle detaillierter Artikulationsanweisungen mit auf den Weg. Der Mann war klarerweise ein Emphatiker, der mit jeder seiner Äußerungen um Intensität und Ausdruck rang. mehr...


Sara Abazari - Masse, Macht und Musik

Ein Gespräch mit Sara Abazari in Teheran ist eine interessante Erfahrung. Während der Iran bei uns als Inbegriff eines theokratischen Staates gilt, repräsentiert Abazari mustergültig den Typus einer westlichen Intellektuellen und Künstlerin. Sie spricht perfektes Deutsch, jongliert souverän mit den Theoremen französischer Soziologen und den Hörerkategorien von Adorno, und als die prägenden Städte ihres Lebens benennt sie „Köln, Wien, Paris“. Warum sie trotzdem nach Teheran zurückgekehrt ist? mehr...







Zuletzt aktualisiert: 18.05.2024